Aktuelle Literatur Neuerscheinungen

Neuerscheinungen in der Literatur

Wenn die Tage immer kürzer und die Nächte immer länger werden, bietet sich ein gutes Buch und dazu eine Tasse Tee geradezu an. Im Folgenden erhalten Sie einige Empfehlungen bzw. Anregungen für guten Lesestoff. Alle hier aufgeführten Bücher wurden erst kürzlich vorgestellt oder Ihre Veröffentlichung steht kurz bevor. Sie sind somit teilweise noch echte „Geheimtipps“.

Stephen Hawking – Eine wunderbare Zeit zu leben

Literatur Neuerscheinung: Stephen Hawking - Eine wunderbare Zeit zu lebenStephen Hawking als einer der wohl bekanntesten theoretischen Physiker unserer Zeit hat über seine Lebenszeit eine Vielzahl an wissenschaftlichen Texten und Theorien hervorgebracht. Er stellte Theorien auf und regte den Geist vieler Menschen an. Durch seine Nervenerkrankung ALS ist seine Lebensführung stark eingeschränkt. Womöglich hat ihm diese Erkrankung auch als trauriges aber dennoch unverkennbares Merkmal zu weltweiter Bekanntheit verholfen. Dieses am 16. Dezember erscheinende Buch, wurde anlässlich seines 75. Geburtstages verfasst und beinhaltet bei weitem nicht nur Schriften über wissenschaftlichen Konsens. Es wird ebenso das Leben mit seiner Erkrankung sowie seine Weise, das Leben zu meistern, geschildert. Durch die Einbindung von wissenschaftlichen Thesen ist das Buch selbstverständlich auch für Wissenschaftsinteressierte geeignet. So werden einerseits die grundlegenden Fragen der Menschheit „woher kommen wir?“, „wer sind wir?“ und „wohin gehen wir?“ behandelt, aber dennoch nicht zu tief auf ansonsten unverständliche Physik Materie eingegangen.

Fazit: Eine klare Kaufempfehlung für alle, die sich für das Forschungsgebiet Hawkings und das Leben mit seiner Krankheit interessieren.

Insomnia

Im neuen Thriller von Bestseller Autorin Jilliane Hoffman, werden die Bewohner Süd-Floridas durch einen scheinbar grausamen Serienkiller der seine Opfer zu Tode quält in Atem gehalten. Nachdem ein junges Mädchen spurlos verschwindet und erst nach wenigen Tagen wieder auftaucht, erzählt Sie, dass Sie von dem mysteriösen Serienkiller gefangen gehalten wurde. Glücklicherweise hätte sie entkommen können. Sie verstrickt sich bei den Aussagen jedoch in Widersprüche und als plötzlich ein weiteres Mädchen verschwindet gerät Sie ins Fadenkreuz der Ermittler und muss feststellen, welch katastrophale Folgen ihre Aussage hatte.

Fazit: Ein Spannungsgeladener Krimi vollgepackt mit Thriller Spannung und einem „Jack the Ripper“ Beigeschmack.

Schloss aus Glas

Literatur Neuerscheinung: Jeanette Walls - Schloss aus GlasMit dem Roman „Schloss aus Glas“ schafft Autorin Jeannette Walls eine düstere aber an vielen Stelle trotzdem heitere, wenn nicht sogar lustige, Atmosphäre. Die Handlung erzählt über ein kleiner Mädchen und ihre Kindheitsgeschichte. Sie wächst bei ihren kreativen Eltern scheinbar gut behütet auf. Ihr Vater, welcher oft mit ihr in die Sterne sieht und ihr die Physik der Welt erklärt, scheint der perfekte Spielgefährte. Ihre Mutter jedoch, eine krankhaft egomanische Person, macht der kleinen Jeannette zu schaffen. Ihr Leben wird als anfänglich glücklich und erfüllt beschrieben und die Charakterzüge ihrer Mutter scheinen Jeannette nicht allzu viel auszumachen. Mit den Jahren wird Jeannette auch immer größer und muss feststellen, dass sich die familiären Verhältnisse zunehmend verschlechtern und das „Schloss aus Glas“ welches ihr Vater versprach mit ihr zu bauen, scheint plötzlich genauso gebrechlich wie das Lügengebäude welches ihre Eltern über die Jahre hinweg strickten.

Fazit: Ein durchweg gut geschriebenes Buch mit einem äußerst interessanten Konzept von einer klassischen Familienkrise.

Mit diesen drei Buchempfehlungen kann der Winter nur noch gut ausfallen. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.